4. Runde Schweizermeisterschaft in Mosnang

 

Spitzenkampf gegen Altdorf 1,2 und 3

 

Die U23 Schweizermeisterschaft die jeweils im Herbst ausgetragen wird und offen ist für alle Teams egal welcher Kategorie wird immer beliebter. 18 Teams spielen an der U23 Schweizermeisterschaft, absoluter Rekord. Es spielen die Topteams dieser Kategorie mit Möhlin ( Graf / Fischler ), Mosnang 1 ( Artho / Mutti ) und Mosnang 2 ( Artho / Vogel ) mit. Aber auch ganz junge Teams, wie die Junioren des RMV Mosnang mit Mosnang 5 mit Robin Hedley und Sandro Fischbacher oder Mosnang 4 mit Andreas Grämiger und Nils Zweifel mit. Die ganz jungen Teams haben so mal eine Möglichkeit sich mit den starken U23 Teams zu messen und die besten Teams dieser Kategorie müssen sich auch immer wieder gegen die Jungen beweisen.

 

 

 

Die Qualifikation für den U23 SM Final war bis jetzt sportlich noch nicht das Gelbe vom Ei, zu viele Absagen, zu viele eher schwächere Teams und so freuten sich die beiden Mosligerteams auf den Spitzenkampf gegen Altdorf 1, 2, und 3. Altdorf 1 mit Silvan Betschart und Yannick Fröhlich spielen ab der Saison 2020 ebenfalls in der Nat.B. Sie begleiten Rafael Artho und Björn Vogel schon sehr lange im 2. Glied. Altdorf 2 mit den ganz jungen Florian Betschart und Jon Müller spielen jetzt bereits in der 1.Liga, sie sind vorallem interessiert am Junioren Nationalkader und hoffen auf eine Teilnahme an der Junioren EM 2020 in Altdorf. Altdorf 3 mit dem Junioren Europameister Timon Fröhlich mit seinem Partner Matteo Baumann sind aktueller Junioren Europameister und spielen auch in der 1.Liga.

 

 

 

Altdorf 1 mit Silvan Betschart und Yannick Fröhlich, die nominelle Nr. 1 im Nachwuchs der U23 in Altdorf steht etwas im Schatten der jungen Wilden, ist aber immer noch das stärkste Team aus der Innerschweiz. Mosnang 1 mit Roger Artho und Manuel Mutti hatten an dieser Runde einen ganz starken Auftritt, ihnen gelang fast alles, wenn nicht alles an diesem Tag. Die Altdorfer hatten keine Chancen im Spiel gegen Mosnang 1 und konnten ganz knapp das Stängeli noch verhindern. 9:2 gewann Mosnang 1 gegen Altdorf 1. Besser lief es Altdorf 1 im Spiel gegen Mosnang 2. Rafael Artho und Björn Vogel spielten einen guten Radball an diesem Tag, aber sicher nicht einen perfekten. Der Sieg von Mosnang 2 gegen Altdorf 1 war auch kaum in Gefahr, denn schnell lag man mit 2:0 vor und auf jeden Treffer der Innerschweizer, kaum von den Mosliger mit ihrem nächsten Tor die Antwort. Am Schluss stand ein 5:3 Sieg des RMV Mosnang 2 auf der Anzeigetafel.

 

 

 

Altdorf 2 mit jungen Florian Betschart und Jon Müller ist eine schnelle sehr unbequeme Mannschaft, aber doch 2 coole Typen und Freunde der Mosliger. In diesem Spiel geht es immer darum, dass dies auch ganz auszublenden und das eigene Spiel durch zuziehen. Mosnang 1 mit Roger Artho und Manuel Mutti liessen nichts anbrennen und machten die Räume dicht, liessen den jungen Altdorfer wenig Raum und standen sehr solide in der Defensive. Altdorf 2 hatte so wenige Chancen und so war schnell klar, dass der Sieger Mosnang 1 heissen würde. Roger Artho und Manuel Mutti gewannen das Spiel mit 5:1 sicher. Mosnang 2 mit Rafael Artho und Björn Vogel kennen die jungen Altdorfer noch besser und zwischen Rafael und Jon, den schnellen Feldspieler aus Altdorf kommt es manchmal fast zu einem Zweikampf, wer der schneller und flinkere ist. Rafael ist noch die Nr. 1 aber Jon will zeigen, dass der immer näher an Rafael kommt. Mosnang 2 hatte mehr vom Spiel lag immer in Führung, aber am Schluss reichte es trotzdem nur zu einem 5:5 Remis. Man lag noch 5:3 in Führung, spielte aber weiterhin mit hohem Tempo, machte aber zu viele Fehler und schon stand es 20 Sekunden vor Schluss 5:5 Remis. Hier war die Stimmung nach dem Spiel am Boden, Coach Ruedi Artho war mächtig sauer und forderte eine Steigerung in den nächsten Spielen.

 

 

 

Timon Fröhlich mit seinem Partner Matteo Baumann als Altdorf 3 und aktueller Schweizermeister Junioren wollte die beiden U23 Teams des RMV Mosnang fordern. Gegen Mosnang 1 gelang ihnen dies überhaupt nicht, sie hatten grosse Mühe an Manuel Mutti vorbei zu kommen um überhaupt einmal auf das Tor schiessen zu können. Mosnang 1 selber mit viel Druck und schnellem umschalten aus der Defensive in die Offensive. Zur Pause 7:1 für den RMV Mosnang 1, das Spiel war gelaufen. 11:2 stand es nach der 2. Halbzeit, die Altdorfer hatten nur einen Trost, das letzte Tor war ihnen gelungen. Auch Mosnang 2 mit Rafael Artho und Björn Vogel hatten das Spiel total im Griff, zur Pause lagen sie mit 4:1 in Führung, die sie schnell ausbauten zum 6:1. Jetzt kontrollierten sie das Spiel, Altdorf kämpfte weiter und es gelangen ihnen noch 2 Toren, eines mit dem Schlusspfiff zur 3:6 Niederlage gegen den RMV Mosnang 2.

 

 

 

Ein Blick auf Tabelle : RMV Mosnang auf den Plätzen 3 und 4

 

Ein Blick auf die Tabelle zeigte das Mosnang 1 und Mosnang 2 auf den Plätzen 3 und 4 sind, aber nur weil Leader Altdorf 3 und Altdorf 4 alle ihre Qualifikationsspiele schon gespielt haben. Altdorf 3 hat 4 Spiele mehr ausgetragen und führt die Tabelle an mit 43 Punkten vor Altdorf 4 mit 38 Punkten. Dahinter folgt Mosnang 2 mit Rafael Artho und Björn Vogel mit 37 Punkten und auf Platz 4 Mosnang 1 mit Roger Artho und Manuel Mutti mit 36 Punkten. Das Ziel des RMV Mosnang an der letzten Runde Altdorf 3 noch vom Thron zu stossen. Sicher ein realistisches Ziel, bei einem Punkterückstand von 7 bzw. 6 Punkten, denn in den 4 verbleibenden Spielen sind noch 12 mögliche Punkten für die Mosliger zu holen.

 

 

 

 

 

Tabelle

  Sp.

  s

  u

  n

    Pkt.

    Tore    

Diff.

Altdorf 3

17

14

1

2

43

84

:

37

47

Altdorf 4

17

12

2

3

38

87

:

51

36

Mosnang 2

13

12

1

0

37

91

:

23

68

Mosnang 1

13

12

0

1

36

96

:

22

74

Altdorf 1

17

11

2

4

35

90

:

49

41

Möhlin 1

13

11

1

1

34

96

:

37

59

Altdorf 2

17

10

1

6

31

77

:

46

31

Möhlin 2

13

7

2

4

23

51

:

43

8

Altdorf 5

17

7

1

9

22

64

:

59

5

10 

Mosnang 5

17

6

1

10

19

57

:

86

-29

11 

Mosnang 3

17

6

1

10

19

40

:

77

-37

12 

Frauenfeld 2

13

5

2

6

17

48

:

62

-14

13 

Möhlin 3

13

4

0

9

12

40

:

55

-15

14 

Mosnang 4

17

4

0

13

12

36

:

90

-54

15 

Frauenfeld 1

13

3

1

9

10

32

:

55

-23

16 

Möhlin 4

13

1

0

12

3

9

:

55

-46

17 

Liestal 1

17

1

0

16

3

18

:

94

-76

18 

Winterthur

17

0

0

17

0

0

:

75

-75

 

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

BRONZE EM 2017 + 2018