5. Runde Schweizermeisterschaft U23 in Möhlin

 

Die U23 Schweizermeisterschaft die jeweils im Herbst ausgetragen wird und offen ist für alle Teams egal welcher Kategorie wird immer beliebter. 18 Teams spielen an der U23 Schweizermeisterschaft, absoluter Rekord. Es spielen die Topteams dieser Kategorie mit Möhlin ( Graf / Fischler ), Mosnang 1 ( Artho / Mutti ) und Mosnang 2 ( Artho / Vogel ) mit. Aber auch ganz junge Teams, wie die Junioren des RMV Mosnang mit Mosnang 5 mit Robin Hedley und Sandro Fischbacher oder Mosnang 4 mit Andreas Grämiger und Nils Zweifel mit. Die ganz jungen Teams haben so mal eine Möglichkeit sich mit den starken U23 Teams zu messen und die besten Teams dieser Kategorie müssen sich auch immer wieder gegen die Jungen beweisen.

 

 

 

In dieser letzten Qualifikationsrunde der U23 Schweizermeisterschaft stand das Duell Mosnang 1 und 2 gegen Möhlin 1 – 4 auf dem Programm. Möhlin 1 spielt in der Nat. A und man freute sich auf das Powerduell gegen unsere ewigen Rivalen. Doch leider waren sie verhindert und sagten diese Runde ab. So gewannen Mosnang 1 und Mosnang 2 das Spiel mit 5:0. Man war sehr enttäuscht, man hätte viel lieber sich gemessen mit der Mannschaft aus der Nat. A. Es kam noch schlimmer, denn Möhlin 2 aus der Nat. B sagte ebenfalls noch ab, beruflich verhindert. Wieder ein 5:0 Sieg am grünen Tisch, für das fuhr man nicht nach Möhlin. Jetzt blieben nur noch die beiden Spiele gegen die U17 Teams Möhlin 3 und 4.

 

 

 

Möhlin 3 gewann im 2019 den Schweizermeistertitel in der Kategorie U17 / Jugend. Sie spielen in der U23 SM mit, weil sie sich weiter entwickeln wollen. In den Spielen gegen Mosnang würden sie wohl vor allem an ihrem Defensivkonzept arbeiten können, denn die Favoritenrolle war klar verteilt und nicht auf der Seite der Aargauer. Die beiden Spiele waren sehr einseitig, denn die beiden Mosliger Teams aus der Nat. B waren den Aargauer aus der Kategorie Jugend in allen Belangen überlegen. So gewannen beiden Mosliger Teams locker mit 11:4 und 14:3 gegen Möhlin 3.

 

 

 

Möhlin 4 spielt im 2019 ebenfalls in der Kategorie U17 / Jugend und kam auf den 6.Platz. Auch hier 2 klare Siege aus Sicht der Mosliger, alles andere nicht akzeptabel. Auch Möhlin 4 war überfordert gegen die Mosliger Teams, hier versuchten die Mosliger noch ein paar Sachen aus zu probieren, wie ein Kopfballtor, der Feldspieler ins Tor usw. Auch so gab es 2 klare Siege mit 9:0 und 8:2 für die Alttoggenburger.

 

 

 

Ende der Qualifikation : RMV Mosnang auf den Plätzen 1 und 2

 

Die Qualifikation für den U23 Schweizermeisterschaftsfinal der Saison 2019 ist abgeschlossen. Mosnang 2 mit Björn Vogel und Rafael Artho liegen mit 49 Punkten von 51 möglichen an der Spitze. Sie hatten nur gerade ein Remis hinzunehmen. Auf Platz 2 Mosnang 1 mit Manuel Mutti und Roger Artho mit 48 Punkten aus 17 Spielen. Sie verloren nur gerade gegen Mosnang 2 in der 1.Runde. Beide Teams haben in den 17 Spielen über 120 Tore geschossen nur 28 / 26 Tore erhalten. Dies gibt einen Schnitt von 7 Toren geschossen pro Spiel und 1,5 erhaltene Tore pro Spiel. Ein Wahnsinns Ergebnis. Dies zeigt aber auch auf, dass der Verband über die Bücher muss, denn die Schere zwischen den Topteams und dem Mittelfeld und Schluss der Tabelle ist viel zu gross. Ein neuer Modus muss her.

 

Die Teams auf den Plätzen 1 – 6, Mosnang 1 und 2, Altdorf 1, 3 und 4 sowie Möhlin 1 haben sich für den Final am 16. November in Altdorf qualifiziert. In der Tabelle sind die Abstände riesig, dies darf nicht über bewertet werden, denn einige der Finalteams haben nicht alle Spiele gespielt, wie als Beispiel Möhlin 1 haben die letzte Runde nicht gespielt und 1x mit Ersatz. Der Final wird sicher sehr interessant, denn Mosnang 1, Mosnang 2 und Möhlin gehören jetzt zu den Favoriten und die 3 jungen wilden Teams aus Altdorf als Gastgeber werden den Favoriten einheizen.

 

 

 

Tabelle

  Sp.

  s

  u

  n

    Pkt.

    Tore    

Diff.

Mosnang 2

17

16

1

0

49

123

:

28

95

Mosnang 1

17

16

0

1

48

126

:

26

100

Altdorf 3

17

14

1

2

43

84

:

37

47

Altdorf 4

17

12

2

3

38

87

:

51

36

Altdorf 1

17

11

2

4

35

90

:

49

41

Möhlin 1

17

11

1

5

34

96

:

57

39

Altdorf 2

17

10

1

6

31

77

:

46

31

Frauenfeld 2

17

8

3

6

27

64

:

67

-3

Möhlin 2

17

7

2

8

23

51

:

63

-12

10 

Altdorf 5

17

7

1

9

22

64

:

59

5

11 

Frauenfeld 1

17

7

1

9

22

57

:

58

-1

12 

Mosnang 5

17

6

1

10

19

57

:

86

-29

13 

Mosnang 3

17

6

1

10

19

40

:

77

-37

14 

Möhlin 3

17

4

0

13

12

53

:

92

-39

15 

Mosnang 4

17

4

0

13

12

36

:

90

-54

16 

Möhlin 4

17

1

1

15

4

13

:

81

-68

17 

Liestal 1

17

1

0

16

3

18

:

94

-76

18 

Winterthur

17

0

0

17

0

0

:

75

-75

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

BRONZE EM 2017 + 2018